29348 Eschede | Demenz WG "mittendrin"

Verified
KAG_1709klein.jpg
Albert-König-Straße 3, 29348 Eschede, Deutschland
3 Albert-König-Straße Eschede Niedersachsen 29348 DE
05142 98728805142 987288
05142 987286

Leben in Gemeinschaft und Geborgenheit bietet eine ambulant betreute Wohngemeinschaft für demenziell Erkrankte auf 360 m²!

Jeder Bewohner hat sein eigenes Zimmer und kann sich seinen Tag so gestalten, wie sie oder er mag. Die Küche und das Wohnzimmer werden gemeinschaftlich genutzt. Zudem sind 24 Stunden am Tag Pflegekräfte der Johanniter anwesend, um die Bewohner zu versorgen und zu betreuen.

 

KAG_1709klein.jpg 1 Woche ago by Friedrich Kage
KAG_1709klein.jpg 1 Woche ago
Showing 2 results
Featured/Unfeatured
Claimed/Unclaimed
Außenansicht
Berthold-Schwarz-Straße 7, 29699 Bomlitz, Deutschland 42.97 km

Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz

Herzlich willkommen auf der Seite des Pflegeteams Greger.

Wir pflegen und betreuen Menschen in einer Seniorenwohngemeinschaft. Dabei ist es uns ein großes Anliegen, dass die Menschen, die wir betreuen so eigenständig und selbstbestimmt  wie möglich leben können. Wir sind 24 Stunden in der Wohngemeinschaft vor Ort und bieten somit eine gute Alternative gegenüber dem normalen Pflege- und Seniorenheim.

Nach Krankenhausaufenthalten oder bei Verhinderung der Pflegeperson bzw. den Angehörigen bieten wir eine sogenannte “Urlaubs-” oder Verhinderungspflege.

Die Wohngemeinschaft befindet sich in einem alten Herrenhaus, was komplett umgebaut wurde. Alle Bäder sind seniorenfreundlich gestaltet und mit Hilfsmitteln ausgestattet. Die Zimmer haben eine Größe von 14-30qm. Wir haben insgesamt Platz für 10 Klienten.

Rufen Sie gern an und vereinbaren einen unverbindlichen Beratungstermin.

Logo Claim.jpg
Schaufelder Straße 29, 30167 Hannover, Deutschland 51.95 km

Aktuell Mitbewohner/-innen gesucht!

Anzahl Zimmer: 10

Anzahl Plätze: 11 (ein Zimmer kann von zwei Personen bewohnt werden)

Zimmer-Größen: 14-24 qm

Gemeinschaftsräume:

Wohnküche mit viel Platz zum Kochen und Zusammensitzen

offene Gemeinschaftsfläche, die zum Verweilen einlädt

2 Duschbäder (barrierefrei)

2 zusätzliche Gäste-Toiletten

Raum für Waschmaschinen und Trockener

zwei Lagerräume

Wiesenstraße 9, 30989, Gehrden, Deutschland 66.06 km

WG für 10 pflegebedürftige bzw. demenzkranke Senioren.

Träger:

LIG Leben in Gemeinschaft GmbH
Steinstraße 19 30952 Ronnenberg
Tel.: 0511 – 60 09 92 95 Fax: 0511 – 60 09 92 96

Über uns

Wir sind zwei Sozialpädagoginnen aus der Region Hannover. Unsere jahrelange Tätigkeit im Sozialwesen und die selbstständige Arbeit als rechtliche Betreuerinnen haben uns gezeigt, dass Angehörige von Demenzkranken mit der Betreuung häufig überfordert sind. Ein Umzug in ein Pflegeheim hingegen kann den Seniorinnen und Senioren nicht immer gerecht werden.

Die Ideen

Senioren-Wohngemeinschaft

So entwickelte sich der Gedanke, ein neues Konzept in Form von Wohngemeinschaften für Senioren und Seniorinnen zu schaffen, in das unsere sozialpädagogischen Kenntnisse verstärkt einfließen können, um damit ein zusätzliches Qualitätsmerkmal zu schaffen.

Wir haben in Redderse eine geeignete Immobilie gefunden, die behindertengerecht und mit großzügigen Gemeinschaftflächen ausgestattet wurde. Dank einer 24-stündigen Betreuung durch qualifiziertes Pflegepersonal wird hier einer Gruppe von Seniorinnen und Senioren das Leben und Wohnen wie in ihrem eigenen Haushalt ermöglicht. Den Bedürfnissen der Gemeinschaft wird außerdem durch ehrenamtliche Arbeit in besonderer Weise Rechnung getragen.

Häusliche Betreuung

Zur stundenweisen Entlasteng der pflegenden Angehörigen haben wir zusätzlich einen Besuchsdienstes durch informierte, ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aufgebaut.

Die Anerkennung zur Ausübung Niedrigschwelliger Betreuungsangebote nach § 45 c Abs. 3 SGB XI wurde uns durch das Niedersächsische Land

logo_stattbau.gif
Sternstraße 106, 20357, Hamburg 93.76 km

In Hamburg werden alle selbst organisierten Wohngemeinschften von der  Hamburger Koordinationsstelle für Wohn-Pflege-Gemeinschaften koordiniert. Die Koordinierungsstelle hat nicht nur einen Überblick über die WGs, sondern auch über die freien Plätze. Deshalb ist die Hamburger Koordinationsstelle erste Wahl, wenn Sie sich in Hamburg

  • als Angehörige für Wohn-Pflege-Gemeinschaften interessieren oder sich mit anderen Angehörigen zu diesem Zweck zusammentun möchten
  • aktuell einen freien Platz in einer Wohn-Pflege-Gemeinschaft suchen
  • als Wohnungsunternehmen oder Heimträger Überlegungen anstellen, diese zukunftsweisende Wohn- und Betreuungsform für Ältere in Ihr Angebot zu integrieren
  • als Pflegedienst die Pflege- und Betreuung in einer Wohn-Pflege-Gemeinschaft übernehmen möchten.

Die Hamburger Koordinationsstelle für Wohn-Pflege-Gemeinschaften fördert den Erfahrungsaustausch zwischen Angehörigen und Pflegekräften und unterstützt alle, die neue Wohn-Pflege-Formen aufbauen wollen unabhängig davon, ob sie selbstverantwortet oder innerhalb von Wohneinrichtungen organisiert sind.

slider-vahr-1.jpg
28329, Vahr, Bremen, Deutschland 98.47 km

Ihr Ansprechpartner: Maren Wöhlbrandt

Die gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Gewoba hat in einem ihrer Gebäude in der „Neue Vahr Nord“ mehrere Wohnungen aufwändig zu einer gemütlichen, barrierefreien Gemeinschafts-Wohnung umgebaut. Sie bietet auf einer Gesamtfläche von ca. 360 qm Platz für großzügige Gemeinschaftsräume und Zimmer für 10 Mieter. Die Zimmer (ca. 11 – 21 qm) können individuell eingerichtet werden. Zwei Zimmer haben einen eigenen Balkon, für die Gemeinschaft steht eine großzügige Terrasse zur Verfügung.

Wenn Sie sich einen persönlichen Eindruck vom Leben in der Wohngemeinschaft verschaffen wollen, sprechen wir mit Ihnen gerne einen Termin hierfür ab. Für ergänzende Auskünfte und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Im Hollergrund 3, 28357 Bremen, Deutschland 99.66 km

Die Bremer Heimstiftung hat in 9 ihrer Stadtteilhäuser und sog. Stiftungsdörfer Pflegewohngemeinschaften eingerichtet.

“Übersicht und familiäre Atmosphäre… sind Ihnen besonders wichtig – auch und gerade in einem neuen Zuhause? Dann sollten Sie überlegen, ob eine der Pflege- Wohngemeinschaften der Bremer Heimstiftung für Sie in Betracht kommt. Hier können Sie sich als Mieter ein eigenes Zimmer nach Ihren Wünschen einrichten. Meist gehören auch ein separates Bad und vielfach ein Balkon dazu, denn Privatsphäre ist wichtig.

Doch im Vordergrund steht in einer Pflege-Wohngemeinschaft der gemeinsame Alltag. In offenen Wohnküchen können die Mieter bei der Zubereitung der Mahlzeiten aktiv mitwirken, wenn es Ihnen Spaß macht. Weil bei uns alles frisch auf den Teller kommt, kann jeder den Speiseplan nach seinem Geschmack mit gestalten. Wir fördern das Miteinander und sorgen für Abwechslung im Alltag mit einem Programm, das zum Mitmachen animiert. Familienangehörige und Freunde sind uns mit ihren Ideen und Engagement ebenfalls herzlich willkommen. Vielleicht feiern Sie mit Ihnen Geburtstag, wagen mit Ihnen und Ihren neuen “Nachbarn” ein Kartenspiel, planen einen Ausflug oder schauen einfach auf einen Kaffee vorbei?

Die Möglichkeit zwischen aktiver Teilhabe und Rückzug sorgen für Wohlbefinden. Wohnen und assistierende Tätigkeiten stehen gleichberechtigt nebeneinander und tragen den differenzierten Versorgungswünschen und dem individuellen Hilfebedarf Rechnung.

Ein Konzept, das sich insbesondere auch für Menschen mit einer Demenz eignet, denn diese Lebensform bietet den Betroffenen die nötige Stabilität vor allem durch räumliche Überschaubarkeit und eine enge persönliche Begleitung.”

Showing 8 results