10115 Berlin | Seniorenwohngemeinschaft Chausseestrasse

Verified
100_1471.JPG
100_1471.JPG
100_1463.JPG
Chausseestraße, Mitte, 10115 Berlin, Deutschland
36 Chausseestraße Berlin Berlin 10115 DE

Die Wohngemeinschaft befindet sich im Bezirk Mitte von Berlin, unweit der U-Bahn-Station Oranienburger Tor in der Chausseestrasse.

die Wohnung verfügt über:

  • 8 Einzelzimmer
  • 2  Bäder mit Dusche bzw. Badewanne
  • 1 Terrasse
  • 1 große Wohnküche
  • 1 Fahrstuhl
  • Jeder Bewohner richtet sein Zimmer mit eigen Möbeln ein und kann das Zimmer nach eigenen Vorstellungen gestalten. Gemeinschaftliche Aktivitäten finden in der Wohnküche statt. Wer seine Ruhe haben will, kann sich in sein Zimmer zurückziehen. Ziel ist es, alltagspraktische Kompetenzen so lange wie möglich aufrecht zu erhalten. Jeder Bewohner kann sich an der Zubereitung der Mahlzeiten beteiligen, den Speiseplan mitgestalten und an begleiteten Spaziergängen teilnehmen.
100_1471.JPG 3 Monaten ago
100_1463.JPG 3 Monaten ago
Showing 2 results
Featured/Unfeatured
Claimed/Unclaimed
100_1479.JPG
Lehrter Straße, Berlin, Deutschland 1.24 km

Die Seniorenwohngemeinschaft Lehrterstrasse befindet sich im Bezirk Berlin Mitte, im Ortsteil Tiergarten

Die Wohnung verfügt über:

6  Einzelzimmer

2 Badezimmer mit Dusche bzw. Badewanne

1 große Wohnküche

1  Wintergarten

1  Balkon

Jeder Bewohner kann sein Zimmer nach eigenen Vorstellungen einrichten und gestalten. Ziel ist es, alltagspraktische Kompetenzen so lange wie möglich aufrecht zu erhalten. Aus diesem Grunde werden alle Bewohner in die Gestaltung des Speiseplanes, wie auch in die Vorbereitung der Mahlzeiten mit einbezogen.

Darüber hinaus werden begleitete Spaziergänge und Ausflüge, sowie Spiele angeboten.

 

ERSTE ADRESSE für Berlin.

Der Verein zur Förderung altersgerechten Wohnens (FaW) betreibt eine Zimmerbörse für Plätze in Berliner Wohngemeinschaften. Diese Börse verlinkt nicht nur die WG-Anbieter, sondern informiert auch direkt über freie Plätze.

10783 Berlin   |   Tel 030 4404-4308   |   Fax 030 4404-7013   |   info@faw-demenz-wg.de

Mitglied im Verein für Selbstbestimmtes Wohnen
im Alter e.V.
http://www.swa-berlin.de

Kooperationspartner des Geistlichen Zentrums für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen
http://www.glaube-und-demenz.de

Fördermitglied im AnbieterVerband qualitätsorientierter Gesundheits-
pflegeeinrichtungen AVG
http://www.avg-ev.com

Mitglied im Gerontopsychiatrischen-Geriatrischen Verbund Charlottenburg-Wilmersdorf
http://www.gpverbund.de

Mitglied im Geriatrisch-Gerontopsychiatrische Verbund Schöneberg
http://www.berlin.de/ba-tempelhof
schoeneberg/organisationseinheit/
gesundheit/gpvs_aktuelles.html

Fördermitglied der QVNIA – Qualitätsverbund Netzwerk im Alter Pankow e.V.
http://www.qvnia.de

 

mevanta Seniorenwohngemeinschaften - Erinnerungen teilen.jpg
Hauptstraße 57d, 10317, Berlin, Deutschland 7.88 km

Südwestlich des Weitlingkiezes und fußläufig zur Rummelsburger Bucht liegen die drei Wohngemeinschaften für Senioren mit Pflegebedarf.

Alle 6-Zimmer-Wohnungen sind seniorengerecht geschnitten, schwellenlos und mit dem Aufzug erreich­bar. Die Gemeinschaftsküche und das Wohnzimmer mit den Balkons, die in den schönen, geschützten Innenhof zeigen, sind der zentrale Ort in der Wohngemeinschaft. Hier wird nicht nur gemeinsam gekocht und gebacken, sondern auch gespeist, geplaudert und ge­feiert.

Die Wohngemeinschaften in der Hauptstraße zeichnen sich durch ihre besonders behagliche und familiäre Wohnatmos­phäre aus.

Die wohnliche Atmosphäre, die an eine Privat­wohnung erinnernde Ausstattung und Möblierung, der selbstbestimmte familiäre Alltag und die gemeinschaftliche Finan­zierung der Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch mehrere Pflegekräfte – das sind die Vorteile der Wohn­gemeinschaften gegen­über dem alleini­gen Leben in der eigenen Wohnung oder in einem Altenheim.

Wie in einer Familie leben die WG-Mitglieder partnerschaftlich in einer großen, komfor­tablen und barrierearmen Wohnung zusam­men. Alle Mieter oder deren Angehörige tragen zum Ge­meinschaftsleben bei und bestimmen den WG-Alltag selbst.

Die ausgebildeten Mitarbei­ter des gemein­schaftlich beauftragten mevanta Pflege­diens­­tes unterstützen die WG-Mitglieder im Gemeinschaftsleben und natürlich ganz individuell rund um die Uhr. Die Pflege und Betreuung in einer der drei WGs ist speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz ausgerichtet.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Showing 3 results