Niedersachsen

Featured/Unfeatured
Claimed/Unclaimed
WG Wohnung.JPG
Sturmbäume 6, Northeim, Deutschland

Wie passen Selbstbestimmung und Sicherheit, Freizeit und Alltagsbewältigung oder Demenz und Normalität gut zueinander?

Für die elf Bewohner der Wohngemeinschaft Sturmbaum für demenziell Erkrankte im Q4 „Wohnen am Wieter“ in Northeim, die im September 2019 eröffnet, wird die Frage ganz leicht zu beantworten sein: durch unsere Gemeinschaft! Der Rahmen ist durch die Trägerschaft der Johanniter-Unfall-Hilfe vorgegeben, der Rest nach Lust und Laune gestaltbar. Der Johanniter-Pflegedienst übernimmt die ambulante Pflege und Betreuung, wenn benötigt rund um die Uhr. Das Zusammenleben bestimmen die Bewohner selbst, bei der Bewältigung des Alltags werden sie bedarfsgerecht unterstützt. Mahlzeiten z.B. werden gemeinsam gekocht und eingenommen. Keiner ist ausgegrenzt, kann sich in die Gemeinschaft einbringen und an Freizeitangeboten teilnehmen. Ein Rückzug in sein eigenes Zimmer ist jederzeit möglich.

Die Erkrankung Demenz ist dann in diesem Zusammenhang im Wohnprojekt Q4 völlig normal. Jeder bringt sich im Rahmen der Fähigkeiten ein und man altert gemeinsam.

Wir verstehen uns als ein zusätzliches Versorgungsangebot zu der bisherigen guten Versorgungslandschaft von ambulanten und stationären Dienstleistern in Northeim und möchten zu einer guten Gemeinschaft beitragen.

Im Gebäude des Q4 sind noch weitere Möglichkeiten der Begegnung und des Miteinanders verortet: Die Kooperation zur Johanniter- Kindertagesstätte, z.B. durch gemeinsames Bewirtschaften eines Hochbeetes oder die Teilnahme an Angeboten des Quartierstreffs wirken einer Isolation durch Alter oder Krankheit entgegen. Eine weitere Besonderheit: Angehörige sind willkommen!

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Nadine Abmeier, 01622119792 oder nadine.abmeier@johanniter.de.

Möchten Sie die Wohngemeinschaft besichtigen? Dann haben Sie an folgenden Sonntagen Gelegenheit dazu: 16. und 30. Juni, 7. und 21. Juli sowie am 4., 11. und 18. August in der Zeit von 14-16 Uhr. Gern beantworten wir Ihre Fragen und beraten Sie unverbindlich.

KAG_1709klein.jpg
Albert-König-Straße 3, 29348 Eschede, Deutschland
05142 98728805142 987288
05142 987286

Leben in Gemeinschaft und Geborgenheit bietet eine ambulant betreute Wohngemeinschaft für demenziell Erkrankte auf 360 m²!

Jeder Bewohner hat sein eigenes Zimmer und kann sich seinen Tag so gestalten, wie sie oder er mag. Die Küche und das Wohnzimmer werden gemeinschaftlich genutzt. Zudem sind 24 Stunden am Tag Pflegekräfte der Johanniter anwesend, um die Bewohner zu versorgen und zu betreuen.

 

Logo Claim.jpg
Schaufelder Straße 29, 30167 Hannover, Deutschland

Aktuell Mitbewohner/-innen gesucht!

Anzahl Zimmer: 10

Anzahl Plätze: 11 (ein Zimmer kann von zwei Personen bewohnt werden)

Zimmer-Größen: 14-24 qm

Gemeinschaftsräume:

Wohnküche mit viel Platz zum Kochen und Zusammensitzen

offene Gemeinschaftsfläche, die zum Verweilen einlädt

2 Duschbäder (barrierefrei)

2 zusätzliche Gäste-Toiletten

Raum für Waschmaschinen und Trockener

zwei Lagerräume

Außenansicht
Berthold-Schwarz-Straße 7, 29699 Bomlitz, Deutschland

Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz

Herzlich willkommen auf der Seite des Pflegeteams Greger.

Wir pflegen und betreuen Menschen in einer Seniorenwohngemeinschaft. Dabei ist es uns ein großes Anliegen, dass die Menschen, die wir betreuen so eigenständig und selbstbestimmt  wie möglich leben können. Wir sind 24 Stunden in der Wohngemeinschaft vor Ort und bieten somit eine gute Alternative gegenüber dem normalen Pflege- und Seniorenheim.

Nach Krankenhausaufenthalten oder bei Verhinderung der Pflegeperson bzw. den Angehörigen bieten wir eine sogenannte “Urlaubs-” oder Verhinderungspflege.

Die Wohngemeinschaft befindet sich in einem alten Herrenhaus, was komplett umgebaut wurde. Alle Bäder sind seniorenfreundlich gestaltet und mit Hilfsmitteln ausgestattet. Die Zimmer haben eine Größe von 14-30qm. Wir haben insgesamt Platz für 10 Klienten.

Rufen Sie gern an und vereinbaren einen unverbindlichen Beratungstermin.

Tannenweg 15; 27777 Ganderkesee;Deutschland

Unsere Wohngemeinschaft ist selbstorganisiert und daher ganz besonders stark vom Engagement der Angehörigen abhängig. Am 1. Mittwoch jeden Monats treffen sich die Angehörigen um Veränderungen, Probleme, Ideen und Neuerungen zu besprechen und ggf. zu beschließen. Diese Treffen sind auch eine sehr willkommene Gelegenheit zum Austausch und zur Kontaktpflege.

Innerhalb unserer Organisation hat jeder Angehörige einen Bereich, für den er (mit)verantwortlich ist. Zu unseren Aufgaben gehören: der Haushalt der WG (Einkäufe, Sicherheitsfragen und Wohnungsbelange), die Finanzen (Erstellung der monatlichen Rechnung, Überweisungen und Führen des WG-Kontos), die Organisation (Protokolle, Vorbereitung der Sitzungen und Informationsverteilung), Kommunikation (Öffentlichkeitsarbeit, Internetauftritt und Netzwerksarbeit). Auch die medizinische und pflegerische Organisation der Betreuung und die Kommunikation mit dem Pflegedienst liegt in den Händen der Angehörigen.

Zur Alltagsbetreuung der Bewohnerinnen und Bewohner sind tagsüber zwei Mitarbeiterinnen des Pflegedienstes und über Nacht eine Nachtbetreuung vor Ort. Die medizinische und pflegerische Versorgung wird von einem ambulanten Pflegedienst rund um die Uhr gewährleistet.

BI-Sozialpychiatrie unser Vermieter
Pflegedienst Ridder unser Pflegedienst

 

 

Hinterm Teich 15, 49757, Werlte, Deutschland
Wiesenstraße 9, 30989, Gehrden, Deutschland

Unsere Wohngemeinschaft ist selbstorganisiert und daher ganz besonders stark vom Engagement der Angehörigen abhängig. Am 1. Mittwoch jeden Monats treffen sich die Angehörigen um Veränderungen, Probleme, Ideen und Neuerungen zu besprechen und ggf. zu beschließen. Diese Treffen sind auch eine sehr willkommene Gelegenheit zum Austausch und zur Kontaktpflege.

Innerhalb unserer Organisation hat jeder Angehörige einen Bereich, für den er (mit)verantwortlich ist. Zu unseren Aufgaben gehören: der Haushalt der WG (Einkäufe, Sicherheitsfragen und Wohnungsbelange), die Finanzen (Erstellung der monatlichen Rechnung, Überweisungen und Führen des WG-Kontos), die Organisation (Protokolle, Vorbereitung der Sitzungen und Informationsverteilung), Kommunikation (Öffentlichkeitsarbeit, Internetauftritt und Netzwerksarbeit). Auch die medizinische und pflegerische Organisation der Betreuung und die Kommunikation mit dem Pflegedienst liegt in den Händen der Angehörigen.

Zur Alltagsbetreuung der Bewohnerinnen und Bewohner sind tagsüber zwei Mitarbeiterinnen des Pflegedienstes und über Nacht eine Nachtbetreuung vor Ort. Die medizinische und pflegerische Versorgung wird von einem ambulanten Pflegedienst rund um die Uhr gewährleistet.

BI-Sozialpychiatrie unser Vermieter
Pflegedienst Ridder unser Pflegedienst

 

 

Buschhörne 13-15, 21709, Himmelpforten, Deutschland

Vereinsvorsitzende von Herbstzeitlose e.V.
Regina Fleck
Kirchweg 9
21640 Bliedersdorf
Telefon: 04163-824835
E-Mail: Herbstzeitlose.ev@gmx.net

Waldstraße, 30163, Hannover
0511 38 80 430511 38 80 43
Sandhausenerstr. 66 + 62a, 27729 Hambergen-Ströhe
04793- 95 57 60604793- 95 57 606
Showing 10 results